Backen Mealprep

Pumpkin Spice Waffeln

Belgische Waffeln treffen fancy Kürbis – fertig sind die Pumpkin Spice Waffeln! Wie geil sind eigentlich belgische Waffeln? Daran kann ich wirklich nur schwer vorbeigehen, wenn ich irgendwo einen Stand sehe. Herzwaffeln sind auch toll, aber irgendwie ist dieser Kontrast zwischen Knusprigkeit und weichem Teig bei den belgischen noch ein bisschen besser.

Ich suche also schon länger nach einem entsprechenden Waffeleisen. Hatte es auch schon mal mit einem Wechselplatten-Modell vom Discounter versucht, aber das hatte eindeutig zu wenig Power. Da wurden die Waffeln erstmal ewig nicht fertig und waren dann auch weit weg von knusprig. Für meinen Tefal Kontaktgrill gäbe es zwar auch einen Waffelaufsatz, aber der ist so sündhaft teuer, dass man sich dafür auch einen Waffelautomaten leisten kann. Wäre natürlich trotzdem platzsparender, aber ich bin halt auch leider ein Küchengeräte-Nerd und probiere so gern Neues aus…

Pumpkin Spice Waffeln aus Waffeleisen Wanda

Also hab ich mir nach langer Überlegung den neuen Waffelautomaten Wanda von Springlane gegönnt (15 Euro Rabattcode sei Dank) und es ist soooo ein Unterschied! Endlich sind die Waffeln so knusprig, dass ich damit auch meinen Mann überzeugen kann. Der ist nämlich bekennender Krusten-Fan und hat sie immer lieber etwas dunkler.

Pumpkin Spice Waffeln mit Buttermilch und Kürbispüree

Außerdem sind sie von der Größe und Dicke auch perfekt für Mealprep geeignet. Das habe ich jetzt schon mehrfach getestet und schon einige Waffeln eingefroren. Einfach eine rausnehmen, 30 Sekunden in die Mikrowelle und dann ab in den Toaster. Dort werden sie dann wieder schön knusprig und schmecken fast wie frisch.

Kurz vor der Geburt meines zweiten Kindes habe ich deswegen dann auch nochmal mit der Waffelproduktion losgelegt. So ein Toaster-Waffelfrühstück lässt sich nämlich auch mit einer Hand gut hinkriegen und ist perfekt geeignet als Vorbereitung fürs Wochenbett. Da hat man ja prinzipiell immer nur eine Hand frei, weil man mit der anderen gerade ein süßes Baby durch die Gegend bugsiert.

Ich experimentiere deswegen bei meinen Waffelrezepten gern mit Obst, Gemüse und Vollkornmehl. So macht das Waffelfrühstück auch schön satt und die Saftigkeit bleibt trotzdem erhalten. In diesem Fall hab ich ein klassisches amerikanisches Buttermilch-Rezept mit Kürbispüree (hatte ich noch eingefroren, man kann aber auch einfach ein Babygläschen nehmen 😉 ) im Pumpkin Spice Style gepimpt. Das Rezept ist also perfekt für die Herbst-/Winter-Zeit oder auch einfach so, wenn man die Kürbisreste aus der Gefriertruhe noch aufbrauchen muss. Probiert es einfach mal aus!

Lust auf noch mehr Snacks für die Gefriertruhe? Meine selbstgemachten Müsliriegel lassen sich auch super einfrieren – wenn sie es überhaupt in die Gefriertruhe schaffen 😉

Pumpkin Spice Waffeln

Leckere saftige Buttermilch-Waffeln mit Pumpkin-Spice-Aroma
Gericht: Süßes
Keyword: Backen, Mealprep, Waffeln
Portionen: 8 Waffeln

Equipment

  • Waffeleisen

Zutaten

  • 100 g Vollkornmehl
  • 165 g Mehl
  • 60 g brauner Zucker
  • 1 TL Pumpkin Spice Gewürz o.ä. ich hab das Keksgewürz von Ankerkraut verwendet ❤️
  • 1 ½ TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • Prise Salz
  • 50 g Butter geschmolzen
  • 450 g Buttermilch
  • 3 Eier
  • 170 g Kürbispüree

Anleitungen

  • Zuerst die trockenen Zutaten bis zum Salz in einer Schüssel miteinander vermischen.
  • In einer anderen Schüssel die flüssigen Zutaten.
  • Mit einem Rührgerät oder einer Küchenmaschine miteinander verrühren, aber nicht länger als notwendig.
  • Dann in einem Waffeleisen ausbacken – gab bei mir ca. 8 belgische Waffeln.

Notizen

Für das Rezept habe ich übrigens kein eigenes Pumpkin Spice Gewürz gekauft, sondern das Keksgewürz von Ankerkraut verwendet. Es ist von der Zusammensetzung ähnlich und auch wunderbar für die Winterbäckerei geeignet.
Wer auch das Waffeleisen Wanda von Springlane benutzt: Ich habe die „Buttermilk“-Stufe verwendet und 1-2 mal auf die „A little more“-Taste gedrückt.

*Affiliate-Link: Wenn ihr über einen solchen Link bei unseren Partnern etwas kauft, erhalten wir evtl. eine Verkaufsprovision. Für euch entstehen keine Mehrkosten! Vielen Dank für eure Unterstützung 🙂

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating