Go Back

Schnelle Nudelpfanne Mexikanisch (One Pot, Mealprep-geeignet)

Schnell gekocht, super zum Aufwärmen und man braucht nur einen Topf!
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Mexikanisch, Schnelle Küche
Keyword: kochen, one pot, schnell
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Für die Nudelpfanne:

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 400-500 g gemischtes Hackfleisch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 EL Taco-Gewürz mehr nach Geschmack
  • 200 g kleine Nudeln
  • 700 ml Brühe
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • 1 Dose Mais
  • 100 Gramm geriebener Käse

Toppings nach Geschmack, optional:

  • geriebener Käse
  • Saure Sahne
  • Avocado
  • Frühlingszwiebeln
  • Jalapenos
  • Oliven

Anleitungen

  • Die Zwiebel kleinschneiden. Olivenöl in einer großen Pfanne oder Topf heiß werden lassen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze glasig andünsten.
  • Das Hackfleisch dazugeben und scharf anbraten. Gegen Ende der Garzeit eine Zehe Knoblauch darüberpressen. (Ich nehme meinen confierten Knoblauch und drücke ihn nur mit der Hand durch eine Gabel.) Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 1 EL Taco-Gewürz (alternativ Chili-Pulver, Kreuzkümmel, Oregano, Paprikapulver und Salz mischen) über das Hackfleisch geben und gut verrühren. Anschließend die Nudeln in den Topf geben und mit den gehackten Tomaten und der Brühe übergießen. Verrühren und darauf achten, dass alle Nudeln unter Wasser sind und dann etwa 8-10 Minuten offen köcheln lassen, bis die Nudeln durch und noch leicht bissfest sind.
  • Währenddessen die Paprika in kleine Stücke schneiden, Mais und Bohnen abtropfen lassen und anschließend ebenfalls in den Topf geben. Noch etwa 4 Minuten köcheln lassen, dann hat die Paprika noch Biss. (Wer sie ganz weich haben will, gibt sie schon vorher zu den Nudeln dazu.)
  • Herdplatte ausstellen. Nun noch den Käse unterheben und verrühren, bis er geschmolzen ist. (Kann man auch weglassen und stattdessen als Topping verwenden.)
  • Auf dem Teller dann mit Toppings nach Wahl garnieren. Fertig! :)